Irgendwo im Nirgendwo


Beratung und Betreuung für Menschen mit Demenz

Beratung von Angehörigen

Menschen mit Demenz verlieren mehr und mehr ihre Orientierung im Alltag. Sie entfremden sich ihrer Umwelt und den Menschen in ihrer Umgebung. Um einer Apathie oder Selbstgefährdung von ihnen vorzubeugen, benötigen sie zeitintensive Unterstützung. Pflege und Versorgung alleine reichen hier nicht aus. Pflegende Angehörige sind hier im besonderen Maße gefordert. Wir entlasten sie stundenweise vor Ort, indem wir die Betreuung des Demenzkranken für sie übernehmen.

Rat plus Tat ist als Anbieter von Unterstützungsleistungen im Alltag gesetzlich anerkannt. Die Abrechnung der Einsätze erfolgt gemäß §45 a+b SGB XI.

 

Demenz- und Begegnungscafé Augenblick

 

Jeden vierten Montag im Monat von 15:00-17:00 Uhr findet das Café Augenblick bei uns im Ladenlokal auf der Hochstr. 30 in Süchteln statt.

 

Hier können Betroffene und ihre Angehörigen in lockerer Runde plaudern, sich austauschen, Kaffee miteinander trinken und einfach eine kleine Auszeit aus ihrem Alltag nehmen.

 

Das Café kann aufgrund der Corona Pandemie leider aktuell NICHT GEÖFFNET werden. 


Beratung

Wir beraten im Bereich der Pflegeversicherung und informieren über mögliche Angebote und Leistungsansprüche. Zudem beraten wir sie bei grundlegenden Fragen und zu Hilfestellungen im Alltag. Gerne helfen wir auch bei der Antragstellung und Abrechnung. In unserem Schulungsraum in Süchteln finden regelmäßige Vorträge "rund ums Thema Pflegeversicherung" statt.


Anrufen

E-Mail