Wer ist Rat plus Tat

 

Der Betrieb wurde im Jahre 2007 von Angelika Wanders als Freiberuflerin gegründet und hat seinen Sitz in Viersen - Hamm.

Angelika Wanders ist 1965 geboren, verheiratet und hat einen erwachsenen Sohn. Sie ist ausgebildete Dipl. Sozialpädagogin und zertifizierte Sozialmanagerin.

Im Laufe Ihres beruflichen Lebens war sie vorrangig im Bereich der Behindertenhilfe tätig, wo sie sowohl die stationäre, als auch die ambulante Seite kennen gelernt hat.

  • Behindertenwohnheim Ratingen
  • St. Josefshaus Mönchengladbach
  • Lebenshilfe Stadt Neuss
  • Lebenshilfe Rhein-Kreis Neuss

Seit ihrer Selbstständigkeit konnte sie viele ihrer Erfahrungen und Kenntnisse weiter ausbauen und sich in der Region mir ihrem Kleinbetrieb behaupten. Mittlerweile wird sie dabei durch ein engagiertes Team unterstützt.

Angelika Wanders ist davon überzeugt, dass es für jedes Problem eine Lösung gibt und man dem Leben stets mit einem Lächeln begegnen sollte.

Das Team

 

Das Team besteht aus erfahrenen Fachkräften (z.B. Krankenschwestern, Erziehern, Sozialpädagogen/-arbeitern) und aus geschulten und angelernten Assistenten.

 

Neben der Fachlichkeit bürgen Flexibilität, Freundlichkeit und Zuverlässigkeit für die Qualität der Leistungen.

Gremien

 

Rat plus Tat nimmt an unterschiedlichen Gremien im Einzuggebiet teil und informiert sich regelmäßig über laufende gesetzliche, wie regionale Entwicklungen.

 

  • Teilnehmer an den Regionalkonferenzen des LVR
  • Festes Mitglied der LVR Hilfeplankonferenz Viersen  (geistige und körperliche Behinderungen inkl. MEH)
  • Mitglied der PSAG Mönchengladbach  (Arbeitsgruppe "Menschen mit Behinderung")
  • Teilnehmer "Verbundtreffen der Dienstleister für Menschen mit kognitiven Einschränkungen"
  • Teilnehmer "NeMegk-inklusiv"
  • Mitglied des Arbeitskreises "Behindertenfragen in der Stadt Viersen"
  • Teilnehmer "Netzwerk für behinderte Menschen" Stadt Nettetal
  • Teilnehmer am Forum Demenz in Viersen
  • Gründungsmitglied "Alt Sein e.V."
  • Interne Teambesprechungen und Fortbildungen
  • Teilnehmer unterschiedlicher Austauschtreffen für Freiberufler

Einblicke
in unsere Arbeit und möglichen Einsatzbereiche

 

Jobs / Möglichkeiten der Mitarbeit

 

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir immer wieder engagierte Mitarbeiter/innen auf Minijob- oder Midibasis. Wir freuen uns natürlich auch, wenn Sie unsere Arbeit ehrenamtlich unterstützen möchten.

Voraussetzungen:

  • Spaß am Umgang mit Menschen
  • Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Freundlichkeit und Ehrlichkeit
  • Einfühlungsvermögen
  • zeitliche Flexibilität
  • Lernbereitschaft
  • Mobilität

Im BeWo stellen wir nur Fachpersonal ein, in den anderen Bereichen sind jedoch auch Quereinsteiger, Auszubildende, etc. gerne gesehen. Diese benötigen jedoch eine gesetzlich vorgeschriebene 40 stündige Grundqualifizierung, die auch bei uns durchgeführt werden kann.